Freitag, 12. November 2010

Der neue Vorstand stellt sich vor



Gemeinsam sind wir stark!

Förderverein der IGS Gerhard Ertl zieht Bilanz
Der Förderverein der IGS Gerhard Ertl in Sprendlingen lud in dieser Woche seine Mitglieder nach Ablauf der ersten Amtsperiode des Vorstandes zur Mitgliederversammlung ein.

Er lieferte dabei auch den abschließenden Rechenschaftsberichts des Gründungsvorstandes.
Rainer Schoolmann als Versammlungsleiter und bisheriger 2. Vorsitzende unterstrich in seinem
Rechenschaftsbericht die positive Entwicklung des Vereins. Durch verschiedene Aktivitäten konnte eine beträchtliche Anzahl von Mitgliedern gewonnen werden. Das Engagement des Vereins und der angesprochenen Eltern führte finanziell zu sehr bemerkenswerten Ergebnissen. Mit den erwirtschaften Mitteln konnten zahlreiche Initiativen aus derSchulgemeinschaft finanziell
unterstützt werden. Zusätzlich erhalten die einzelnen Klassen aus der Erlösen ungebundene Mittel, die zur eigenverantwortlichen Verantwortung der jeweiligen Klassenleitungen genutzt
werden können.

In der Diskussion um den Rechenschaftsbericht wurde deutlich, dass das gemeinschaftliche Engagement aller am Schulleben Beteiligten, Lehrer, Eltern, Schüler, Verwaltungskräfte und technischem Personal insgesamt zu einem positiven Schulklima beigetragen haben.

Den Antrag der Kassenprüfer auf Entlastung des bisherigen Vorstandes nahm die Mitgliederversammlung einstimmig an.
In den anstehenden Neuwahlen wurden in den Vorstand des
Fördervereins gewählt:

  • Rainer Schoolmann (1. Vorsitzender)
  • Anne-Rose Bebon (2. Vorsitzende)
  • Joachim Hüfken (Kassenwart)
  • Iris Schorr (Schriftführerin)
  • Zu Beisitzern wurden gewählt: Petra Thomas, Heidrun Göhl,
  • Agnes Engelhardt und Franz-Josef Bronder.
Informationen zur Arbeit des Vereins finden sich im Internet unter
 Kontakte sind möglich über e-mail (Foerderverein@IGS-Gerhard-Ertl.de) oder die Schule.
“Der Förderverein wird die engagierte Arbeit des Kollegiums auch zukünftig kraftvoll unterstützen, nicht zuletzt im Interesse unserer Kinder”, so der neugewählte 1. Vorsitzende
Rainer Schoolmann zum Abschluss.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen